Tag Archives: WM 2014

WM-Tickets sind weiterhin heiß begehrt

Die Nachfrage nach WM-Tickets scheint fünf Monate vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien nach wie vor gewaltig zu sein. Diese Woche endet die zweite Verkaufsphase und laut dem Fußballweltverband FIFA sind bisher über drei Millionen Bestellungen eingangen. Anfang Februar muss mal wieder das Losverfahren entscheiden wer diesen Sommer bei der WM die Spiele live im Stadion verfolgen darf.

In exakt 135 Tagen ist es endlich soweit, dann startet die 20. Fußball-Weltmeisterschaft mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien. Die Nachfrage nach WM-Tickets für das erste Spiel der WM-Endrunde in Sao Paulo ist so groß, dass die Fans keine Karten online über den offiziellen Ticketshop der FIFA bestellen können. Gleiches gilt für das Endspiel am 12. Juli in Rio de Janeiro.

DFB Team: Deutschland bestreitet ersten WM-Test gegen Italien

Heute Abend kommt es im Mailander San Siro-Stadion zu einem wahren Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und Italien. Auch für Bundestrainer Joachim Löw wird es ein ganz besonderes Spiel, er gibt nämlich sein 100. Jubiläumsspiel auf der DFB-Trainerbank!

Die deutschen Fußball-Fans werden sich nur ungern auf das letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Nationalmannschaft erinnern. Vor knapp 17 Monaten standen sich Italien und Deutschland zu Letzt gegenüber, im Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft. Damals konnte sich die Squadra Azzurra mit zwei Toren von Superstar Mario Balotelli mit 2:1 durchsetzen und nach 2006 musste sich die DFB-Auswahl erneut den Italienern in einem Turnier-Halbfinale geschlagen geben.

WM 2014: Rettet sich Mexiko über die Playoffs zur WM 2014 nach Brasilien?

Während in Europa die WM-Playoffs erst am Montag starten wird es für einige Teams bereits heute ernst, unter anderem für Mexiko. Die El Tri trifft im Playoff-Hinspiel zu Hause auf Neuseeland. Miguel Herrera gibt dabei sein Debüt als mexikander Nationaltrainer.

Bereits 14x konnte sich Mexiko für eine WM-Endrunde qualifizieren, zu Letzt fünf Mal in Folge. Diese positive Bilanz droht nun ein Ende zu nehmen. Die mexikanische Nationalmannschaft hat eine äußerst schwache WM-Qualifikation hinter sich. Die El Tri hat sich mit Ach und Krach für die Relegationsspiel qualifiziert und ist dabei hinter Teams wie den USA, Honduras und Costa Rica geblieben. Besonders schmerzhaft für die mexikanischen Fußball-Fans dürfte die Tatsache sein, dass Mexiko den Sprung in die Playoffs dem Erzrivalen USA zu verdanken hat, die Mannschaft von Jürgen Klinsmann hat Mexiko mit einem 3:2 Erfolg gegen Panama am letzten Spieltag den vierten Platz gesichert.

WM 2014: So sieht das neue WM-Trikot der deutschen Nationalmannschaft aus!

Gestern haben der DFB und adidas das neue Trikot der deutschen Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien präsentiert. Erfahrt hier mehr über das neue WM-Trikot der DFB-Elf!

Die DFB-Auswahl wird bei der Weltmeisterschaft kommendes Jahr in Brasilien komplett weiß auflaufen. Der Deutsche Fußball-Bund hat gestern in München gemeinsam mit adidas das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft vorgestellt.

WM 2014: OK-Chef Trade gibt sich kritisch aber durchaus optimistisch

In exakt 2012 Tagen beginnt die 20. Fußball-Weltmeisterschaft, viele Stadien und Infrastrukturprojekte in Brasilien befinden sich derzeit in der finalen Phase. OK-Chef Ricardo Trade zeigt sich optimistisch, dass bis zum Sommer 2014 alle Vorhaben rechtzeitig abgeschlossen werden.

Mit vorsichtigem Optimismus blickt Ricardo Trade, Generaldirektor des WM-Organisationskomitees (LOC), in Richtung der Fußball-Weltmeisterschaft kommendes Jahr in Brasilien. Dabei ist Trade durchaus selbstkritisch:

WM-Playoffs: Muss Kroatien ohne Ivica Olic gegen Island ran?

Am vergangenen Wochenende avancierte Ivica Olic vom VfL Wolfsburg mit seinem 2:1 Traumtor gegen Borussia Dortmund zum Matchwinner. Dabei zog sich der 34-jährige Angreifer jedoch auch eine Wadenverletzung zu und droht nun für die WM-Playoffs mit Kroatien auszufallen.

Der kroatische Nationalspieler und VfL Wolfsburg-Angreifer Ivica Olic droht für die bevorstehenden WM-Playoffs seiner Nationalmannschaft gegen Island auszufallen. Der 34-Jährige musste am Samstag beim 2:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund in der 79. Minute mit einer Wadenverletzung ausgewechselt werden. Über die Schwere der Blessur war zunächst nichts bekannt. Wölfe-Trainer Dieter Hecking sprach allerdings nach der Partie bereits davon, dass Olic wohl auf die Reise zur Nationalmannschaft verzichten werde.

WM-Playoffs: Die letzten WM-Tickets werden gelöst

In den kommenden zehn Tagen werden die letzten WM-Tickets in den sog. Playoffs ausgespielt. Auch in Europa geht die WM-Qualifikation mit den Relegationshinspielen am Freitag in die letzte Phase. Erfahrt hier wer gegen wen ran muss.

Während es im UEFA-Kontinentalverband erst am 15. November losgeht mit den Playoffs, müssen andere Verbände bereits am Mittwoch ran. Unter anderem treffen dort Jordanien und Uruguay sowie Mexiko gegen Neuseeland aufeinander. In beiden Partien gelten die Süd- bzw. Mittelamerikaner als klare Favoriten.

FIFA bestraft Fußballverbände für rassistisches Verhalten seiner Fans

In knapp einer Woche starten die Europa WM-Playoffs, mit dabei sind auch Kroatien, Griechenland und Rumänien. Alle drei Verbände wurden nun vom Fußball-Weltverband FIFA für das rassistische Verhalten seiner Fans bestraft.

Es gibt leider immer noch zu viele Idioten unter den Fußball-Fans, wobei diese Menschen sicherlich nicht als Fans bezeichnet werden können. Der Fußball-Weltverband FIFA hat nun, erneut, Geldstrafen gegen Kroatien und Griechenland wegen rassistischen Entgleisungen seiner Fans ausgesprochen, auf Zuschauer-Ausschlüsse in den anstehenden WM-Playoff-Spielen wurde jedoch verzichtet.

Löw gibt Kader für die Testspiele bekannt, Weidenfeller debütiert beim DFB-Team

Bundestrainer Joachim Löw hat heute seinen Kader für die beiden Testspiele gegen Italien (15. November) und England (19. November) bekannt gegeben. Dabei berief Löw erstmals Dortmunds Torhüter Roman Weidenfeller in die DFB-Auswahl. Bastian Schweinsteiger fällt verletzungsbedingt aus.

Ende gut, alles gut in Sachen Roman Weidenfeller und Nationalmannschaft? Lange musste der 33-jährige auf seine erste DFB-Nominierung warten und nun ist es endlich soweit. Der BVB-Torhüter ist neben Manuel Neuer und Rene Adler einer von drei Torhütern, die Bundestrainer Joachim Löw für die bevorstehenden Tests nominiert hat. Löw äußerte sich wie folgt zu diesem Entschluss:

WM 2014: Neue Bilder vom WM-Ball Brazuca machen die Runde im Netz

Nicht nur die ersten Leaks der WM-Trikots machen derzeit die Runde im Netz, auch neue Bilder zum WM-Ball Brazuca von adidas sind nun aufgetaucht. Offiziell vorgestellt wird der neue Ball erst am 6. Dezember bei der Gruppenauslosung.

Die kommenden Tage und Wochen werden richtig spannend, neben den bevorstehenden WM-Playoffs werden nicht nur nach und nach die neuen WM-Trikot der Teilnehmer veröffentlicht, auch der neue WM-Ball Brazuca wird bald präsentiert.