Tag Archives: WM 2014 Stadion

Curitiba zur WM 2014: Arena de Baixada

Wenn im Jahr 2014 die WM in Brasilien ausgetragen wird, ist Curitiba, die Hauptstadt des Bundesstaates Paraná, einer der Austragungsorte. Besucher der 1,7-Millionen-Stadt können neben den spannenden Fußballspielen etliche touristische und kulturelle Highlights erleben.

Curitiba gilt als die sauberste und sicherste Stadt Brasiliens, nicht zuletzt, da hier umfassende Städteplanungen erfolgreich durchgeführt wurden. Das bevorzugte Fortbewegungsmittel in der Stadt stellen die verschiedenen Buslinien dar, die straff organisiert und mit hohen Geschwindigkeiten fahren. Dieses Verkehrsmodell wurde so gut angenommen, dass sich die Anzahl der Autofahrer in Curitiba um 28 Prozent verringert hat. Auch für Besucher, die zur WM nach Brasilien kommen, sind diese Fahrten günstig und sinnvoll – die „Linha Turismo Curitiba“ steuert die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an.

Maracanã-Stadion zur WM 2014 in Brasilien

Das Maracanã-Stadion in Brasilien ist eine Legende. Einst fasste das Stadion mehr als 200.000 Zuschauer und auch wenn die Sicherheitsvorschriften dies heute nicht mehr erlauben, herrscht hier zur WM 2014 in Brasilien mit Sicherheit eine grandiose Stimmung.

Erbaut wurde das Maracanã-Stadion eigens zur Fußball-Weltmeisterschaft 1950 in Rio de Janeiro und war mit seinen 200.000 Zuschauer das größte Stadion der Welt. Im Laufe der Jahrzehnte waren Modernisierungsarbeiten notwendig geworden, weshalb das heutige Fassungsvermörgen lediglich noch 88.000 Zuschauer beträgt.