Tag Archives: Kroatien

FIFA bestraft Fußballverbände für rassistisches Verhalten seiner Fans

In knapp einer Woche starten die Europa WM-Playoffs, mit dabei sind auch Kroatien, Griechenland und Rumänien. Alle drei Verbände wurden nun vom Fußball-Weltverband FIFA für das rassistische Verhalten seiner Fans bestraft.

Es gibt leider immer noch zu viele Idioten unter den Fußball-Fans, wobei diese Menschen sicherlich nicht als Fans bezeichnet werden können. Der Fußball-Weltverband FIFA hat nun, erneut, Geldstrafen gegen Kroatien und Griechenland wegen rassistischen Entgleisungen seiner Fans ausgesprochen, auf Zuschauer-Ausschlüsse in den anstehenden WM-Playoff-Spielen wurde jedoch verzichtet.

WM-Playoffs: Cristiano Ronaldo trifft auf Zlatan Ibrahimovic

Heute wurde es spannend in Zürich! Die letzte Phase der WM-Qualifikation, die Playoffs,  wurden ausgelost und dabei kam interessante Begegnung zu stande. Cristiano Ronaldo trifft mit seinen Portugiesen auf Zlatan Ibrahimovic und die Schweden. Die Ukraine bekommt es mit Frankreich zu tun, Rumänien mit Griechenland und Kroatien spielt gegen Island.

Acht Teams müssen nachsitzen bzw. haben noch die Gelegenheit sich über den Umweg WM-Playoffs für die WM-Endrunde kommendes Jahr in Brasilien zu qualifizieren. Heute wurden in Zürich die Relegationsspiele ausgelost, zum Spitzenspiel zwischen Frankreich und Portugal kommt es nicht, dennoch gibt es spannend Spiele Mitte November.

WM-Qualifikation: Niko Kovac übernimmt Kroatien

Wie der kroatische Fußballverband HNS gestern in Zagreb bekannt gab löst Niko Kovac den bisherigen Nationaltrainer Igor Stimac als Teamchef des kroatischen Fußball-Nationalteams, das die direkte WM-Qualifikation verpasst hat. Kovac trainierte bisher die U21-Auswahl Kroatiens.

Die 0:2-Niederlage am Dienstag zum Abschluss der WM-Qualifikation in Schottland war bereits die dritte Pleite der Kroaten in der Gruppenphase, so viele Niederlagen musste das Team seit noch in keinem Zyklus hinnehmen. Unmittelbar nach der Niederlage bot der bisherige Nationaltrainer Igor Stimac öffentlich seinen Rücktritt an:

Ich habe meinen Spielern gesagt, dass es meine moralische Pflicht ist, meinen Rücktritt anzubieten. Nicht weil ich glaube, dass ich diesen Job nicht zu Ende bringen könnte, sondern weil ich glaube, dass es der richtige Schritt ist