Tag Archives: DFB

DFB Team: Klose und Mertesacker fallen gegen Italien aus

Bundestrainer Joachim Löw muss morgen beim WM-Test gegen Italien und aller Voraussicht nach auch beim Länderspiel am kommenden Dienstag in London gegen England auf Per Mertesacker und Miroslav Klose verzichten. Die beiden Nationalspieler fallen verletzungsbedingt aus, bei Mesut Özil hingegen gab es gestern Entwarnung.

Könnt Ihr Euch an ein Länderspiel der DFB-Elf in der jüngeren Vergangenheit erinnern ohne Verletzungen? Auch vor den beiden WM-Vorbereitungsspielen gegen Italien und England muss Joachim Löw kurzfristig auf zwei Spieler verzichten.

WM 2014: So sieht das neue WM-Trikot der DFB-Elf aus

Nach dem die sportliche Qualifikation bereits Anfang Oktober erfolgreich gemeistert wurde von Joachim Löw und seiner Mannschaft müssen bzw. können sich sich die DFB-Fans bis zur WM 2014 mit anderen Dingen die Zeit vertreiben, z.B. mit den neuesten Trikotgerüchten. Der Kölner EXPRESS hat nun exklusive das neue WM-Trikot der DFB-Auswahl enthüllt. Sollte der Leak stimmen, dann wird Deutschland mit einem roten Bruststreifen kommendes Jahr in Brasilien auflaufen.

In exakt 219 Tagen ist Anpfiff in Brasilien, dann startet die 20. WM-Endrunde. Genug Zeit um sich auf dieses einzigartigfe Ereignis mit entsprechenden Fan-Artikeln zu versorgen, das wichtigste ist wohl das Nationalmannschafts-Trikot. Wie vor jedem großen Turnier werden auch kommendes Jahr zur WM die 32 Teilnehmer im neuen, schicken Gewand auflaufen, selbstverständlich auch die deutsche Nationalmannschaft.

Oliver Kahn: Weidenfeller gehört in die Nationalmannschaft

Er gehört zu den besten Torhütern in Deutschland und hat bisher noch kein einziges Länderspiel für die DFB-Auswahl bestritten, die Rede ist von Roman Weidenfeller. Nun hat sich Torwartlegende Oliver Kahn für eine Nominierung des Dortmunders in die Nationalmannschaft ausgesprochen. Auch Bundestrainer Löw hatte zu Letzt angedeutet Weidenfeller zu berufen.

Deutschland ist nicht nur das Land der Dichter und Denkern, nein Deutschland ist auch das Land der Torhüter. Kaum ein andere Fußballnation hat solch eine Quantität und Qualität an Schlussmännern zur Auswahl wie der dreimalige Weltmeister.Neben Torwartlegenden wie Sepp Maier, Toni Schuhmacher, Bodo Ilgner, Andreas Köpke und Oliver Kahn verfügt die DFB-Elf auch in der Gegenwart mit Manuel Neuer, Rene Adler, Bernd Leno, Marc ter Stegen und Roman Weidenfeller über internationale Spitzenklasse zwischen den Pfosten.

Bundestrainer Joachim Löw verlängert vorzeitig bis 2016 beim DFB, Hanis Flick wird nach der WM 2014 neuer Sportdirektor

Neben den sportlichen Zielen bzw. Erfolgen der DFB-Auswahl stand zu Letzt auch immer wieder die Frage im Raum ob und vor allem wann Bundestrainer Joachim Löw und sein Trainerstab ihre Verträge verlängern? Vor der WM, nach der WM? Nun herrscht Klarheit, wie der deutsche Fußballverband heute bekanntgab wurden die Verträge mit Joachim Löw und seinen Team vorzeitig bis 2016 verlängert. Hansi Flick wird nach der WM 2014 in Brasilien neuer Sportdirektor.

Genau eine Woche nach dem Bundestrainer Joachim Löw mit der DFB-Auswahl vorzeitig das WM-Ticket mit dem 3:0 Erfolg gegen Irland gelöst hat, folgt nun auch die vorzeitige Verlängerung seines Vertrags. Löw und bleibt dem DFB bis zur EURO 2016 in Frankreich treu. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kommentierte diesen Schritt wie folgt:

WM 2014: DFB-Elf droht Hammergruppe

Der Fußball-Weltverband FIFA hat gestern seine Weltrangliste aktualisiert, die deutsche Nationalmannschaft hat nach vier Siegen in Folge einen Platz gutgemacht und befindet sich nun erneut auf dem zweiten Rang. Dennoch könnte die DFB-Auswahl eine Hammergruppe bei der WM-Auslosung Anfang Dezember erwischen.

Italien, England, Frankreich, Niederlande oder Portugal, all dies sind Mannschaften auf die man nicht unbedingt in der WM-Gruppenphase bereits treffen möchte. Doch genau dies könnte der DFB-Elf passieren. Entscheidend dafür gegen wen die deutsche Nationalmannschaft spielt ist neben der Auslosung vor allem die Setzliste für die WM-Endrunde kommendes Jahr in Brasilien und dies orientiert sich nach der FIFA-Weltrangliste. Die anfangs aufgezählten Teams sind alles samt nicht gesetzt Mannschaften und werden sich in anderen Lostöpfen wiederfinden, was auch der Grund ist, weshalb Deutschland diese erwischen kann.

WM-Qualifikation: Deutschland gewinnt zum Abschluss der WM-Quali 5:3 gegen Schweden

Die DFB-Elf hat zum Abschluss der WM-Qualifikation mit dem 5:3 Erfolg gegen Schweden nochmals ein wahres Offensivfeuerwerk abgfeuert. Allen voran Andre Schürrle, der mit seinem Hattrick Deutschland nach einem 0:2 Rückstand auf die Siegerstraße brachte.

Deutschland und Schweden machen es scheinbar nicht unter acht Toren pro Begegnung. Nach dem spektakulären 4:4 Unentschieden im Hinspiel in Berlin, fielen auch gestern in Stockholm erneut acht Tore, diesmal jedoch mit einem besseren Ende für die DFB-Asuwahl.

DFB Team: Schweden gegen Deutschland live im ZDF

Die DFB-Auswahl hat mit dem 3:0 Heimerfolg am vergangenen Freitag gegen Irland vorzeitig das WM-Ticket gelöst. Der heutige Abschluss der Qualifikation auswärts in Schweden ist reine Ergebniskosmetik, auch für die Gastgeber, die mit dem 2:1 Sieg gegen Österreich die Playoffs erreicht haben. Dennoch gibt es aus deutscher Sicht noch eine offene Rechnung, welche das Spiel spannend machen könnte.

Schweden gegen Deutschland klingt nicht nur nach einem Spitzenspiel in der Gruppe C, es ist auch eins. Jedoch eines ohne wirklichen sportlichen Wert, denn weder Deutschland kann von der Tabellenspitze verdrängt werden noch die Schweden müssen Angst haben um ihren Playoff-Platz. Beide Teams haben ihre Pflicht am vergangenen Freitag erfüllt, die DFB-Elf mit 3:0 zu Hause gegen Irland und Schweden, ebenfalls vor heimischem Publikum, mit 2:1 gegen Österreich. Nun folgt die Kür bzw. die Zeit für offene Rechnungen.

WM 2014: Deutschland löst das WM-Ticket mit einem 3:0 gegen Irland

Nun ist es offiziell, die DFB-Auswahl hat sich am vergangenen Freitag mit einem souveränen 3:0 Heimerfolg gegen Irland vorzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifiziert. Durch den 2:1 Erfolg der Schweden gegen Österreich, wird das letzte Spiel in Schweden reine Ergebniskosmetik für beide Teams.

Rund 46.000 Zuschauern feierten am Freitag im ausverkauften RheinEnergie-Stadion in Köln die erste riesige WM-Party in Deutschland und noch mehr werden bald hoffentlich folgen, denn die deutsche Nationalmannschaft hat sich mit dem 3:0 Erfolg gegen Irland vorzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft kommendes Jahr in Brasilien qualifiziert.

Vorschau: Deutschland gegen Irland

Einen Punkt aus zwei Spielen benötigt die DFB-Auswahl noch um sich vorzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu qualifizieren. Bundestrainer Joachim Löw wird erneut vom Verletzungspech verfolgt und muss vor allem im Angriff seine beiden etatmäßigen Stürmer ersetzen. Erleben die DFB-Fans in Köln heute die erste WM-Party?

Sieben Siege, ein Unentschieden 28:7 Tore und 21 Punkte, die Bilanz der deutschen Fußball-Nationalmamannschaft in der laufenden WM-Qualifikation kann sich durchaus sehen lassen. In den letzten beiden Partien gegen Irland und Schweden möchten Mesut Özil & Co. nichts mehr anbrennen lassen und können sich mit einem Punktgewinn heute Abend gegen die Boys in Green bereits vorzeitig für die WM-Endrunde qualifizieren. Und wenn wir mal ehrlich sind, hat keiner ernsthaft nach der Auslosung der WM-Qualifikation daran gezweifelt, dass Jogi Löw und seine Mannschaft diese souverän meistern werden.

DFB Team: Joachim Löw nominiert Heiko Westermann nach

Nach dem Ausfall der Bender-Zwillinge für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Irland und Schweden hat sich Bundestrainer Joachim Löw dazu entschlossen der Hamburger Heiko Westermann nachzunominieren.

So schnell geht es manchmal im Fußball, heute Mittag haben wir darüber berichtet, dass Lars Bender von Bayer Leverkusen aufgrund eines Muskelfaserrisses die beiden letzten Spiele der WM-Qualifikation verpassen wird und nun hat sich auch der Ausfall seines Bruders Sven bestätigt. Wie der DFB gerade eben bekannt gab, fällt Sven Bender wegen einer Muskelverhärtung im Adduktoren- und Lendenwirbelbereich aus und muss voraussichtlich für zehn Tage pausieren.