Bayern München: Das Ergebnis stimmt!



(Artikelbild: Die deutsche Meisterschale. Bild von wikipedia.org, Urheber: Florian K.)

Am 22. Spieltag der deutschen Bundesliga bestreitet der Hamburger Sportverein bei den Bayern in der Allianz-Arena ihr nächstes Auswärtsspiel. Das Spiel findet am Samstag um 15.30 statt. Am letzten Spieltag erreichten beide Vereine ein Unentschieden und erwarten sich somit in diesem Klassiker einen vollen Erfolg.

Den Bayern fehlt der Glanz

Die Bayern konnten nach der Winterpause mit Ausnahme des Triumphes gegen Arsenal nicht an ihren Glanz der Hinrunde anschließen. Die Bayern besaßen oft Glück und konnten erst in der Nachspielzeit die entscheidenden Tore erzielen.

Beispiel dafür ist der gerettete Punkt gegen die Hertha am vergangenen Spieltag, das Spiel gegen Ingolstadt am Spieltag zuvor oder auch der holprige Auftakt der Bayern im Breisgau gegen den FC Freiburg.


Der kolportierte Bayern-Bonus (spätes Tor zum Ausgleich in der Nachspielzeit gegen Hertha) sorgte zuletzt für Aufregung. Quelle. Youtube/bild.de

Das Bayernspiel wirkt noch nicht so dynamisch wie in der Hinrunde. Zuletzt kamen auch schon Fragen auf, ob Carlo Ancelottis Mentalität überhaupt mit dem Spielstil der Bayern kompatibel ist.

Doch kein Abstieg? Der HSV meldet sich zurück

Der HSV tritt in letzter Zeit stark auf und konnte aus den letzten beiden Spielen 4 Punkte erzielen. Der fulminante Auswärtssieg bei den Bayernverfolgern RB Leipzig war dabei ein starkes Ausrufezeichen, dass der HSV sich zu Unrecht im Abstiegskampf befindet. Vor allem die Defensive der Hansestädter hat sich insbesondere durch die Neuzugänge Papadopoulus und Mavraj nominell verbessert.

Es macht auch den Anschein, dass Trainer Markus Gisdol nach anfänglicher Unsicherheit das Team mittlerweile sehr gut im Griff hat.

Das Allianz Stadion ist ein hartes Pflaster

stadion-iconZu favorisieren sind die Bayern, die zuhause eine Macht sind und nur sehr selten Punkte abgeben müssen. Hoffnung kann der HSV aber unter anderem auf Grund des Erfolges gegen RB Leipzig haben.

Um jedoch bei den Bayern bestehen zu können, wird es wichtig sein, eine stabile Defensivleistung, sowie Effektivität im Abschluss zu zeigen. Eine Gefahr für die Bayern werden wohl Standardsituationen sein, denn im Spiel des HSV gegen RB Leipzig waren diese der Schlüssel zum Erfolg.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.