WM-Gastgeber Brasilien steht im Viertelfinale der Copa America

Die Copa America befindet sich in der Runde der letzten Acht! Mit dabei sind u. a. WM-Gastgeber Brasilien, Titelverteidiger Uruguay, Gastgeber Chile und Argentinien.

Starke Chilenen empfangen strauchelnde Uruguayer

Das erste Viertelfinale wird zwischen dem Gastgeber aus Chile und Uruguay ausgetragen. Die Chilenen marschierten ohne große Mühe durch ihre Gruppe, während das Team von Superstar Luis Suaréz in der Gruppe nur den dritten Rang erreichte. Mit dem Heimvorteil im Rücken gilt Chile unter Fans und Buchmachern als klarer Favorit in dieser Partie. Das Team um Turins Arturo Vidal ist gut in Form und möchte vor den eigenen Landsleuten ins Halbfinale einziehen.

Im zweiten Viertelfinale wird Bolivien auf Peru treffen. Dieses Match zweier Überraschungsteams dürfte auch für Fans der Bundesliga interessant sein. Mit Claudio Pizzaro von Bayern München und Jefferson Farfán von Schalke 04 stellt das Team von Peru zwei Prominente Offensivakteure aus der Bundesliga. Die Mannschaft Boliviens zeichnet sich eher durch die mannschaftliche Geschlossenheit aus. Peru gilt als Favorit in diesem Spiel und sollte sich durchsetzen können.

Argentinien und Brasilien mit knackigen Aufgaben im Viertelfinale

Im dritten Finale erwartet uns mit Argentinien gegen Kolumbien ein echter Kracher. Superstars wie Messi, Higuain, Tevez, James Rodriguez und Falcao stehen in dieser Partie auf dem Rasen. Insgesamt ist die Mannschaft Argentiniens allerdings etwas stärker einzuordnen als die kolumbianische Truppe. Vom Papier her ist diese Partie allerdings deutlich die attraktivste und hochklassigste des Viertelfinals.

Im vierten und letzten Viertelfinale wird Brasilien es mit Paraguay aufnehmen müssen. Das Team um Barcelonas Superstar Neymar gilt dabei als deutlicher Favorit. Nur durch eine enorm starke Tagesform der gesamten Mannschaft kann Paraguay in dieser Partie die Überraschung gelingen. In einem möglichen Halbfinale könnte Brasilien auf Argentinien treffen. Das wäre ein echter Kracher und würde für enorme Spannung sorgen.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.