Die neuen Deutschlandtrikots zur WM 2014

Der Countdown läuft. Bis zum 12. Juni ist es nicht mehr lange hin und die Spannung steigt bereits. Wenn die Weltmeisterschaft an diesem Tag startet, erwartet ganz Deutschland nicht weniger, als den 4. WM-Titel für das deutsche Team.

Die Voraussetzungen sind in jedem Fall geschaffen. Trainer Joachim Löw hat in dieser Zeit voraussichtlich nicht nur den stärksten Kader aller Zeiten um sich gescharrt, auch die neuen Trikotmodelle genügen allerhöchsten Ansprüchen. So sollte es gelingen, den Traum von der 4. Weltmeisterschaft zu realisieren. Zwar gehören neben Deutschland und Gastgeber Brasilien, auch Welt- und Europameister Spanien, die Niederlande, Frankreich, Italien, Argentinien und Uruguay zu den aussichtsreichsten Kandidaten. Wenn es aber nach dem Outfit geht, dann ist Deutschland bereits jetzt die klare Nummer 1. Zu sehen ist es auf http://www.wm-2014.net/dfb-trikot-2014

Gelungenes Heimtrikot
Das neue Heimtrikot darf durchweg als gelungen betrachtet werden. Die traditionellen Farben Weiß und Schwarz finden sich wie gewohnt hier wieder. Neu ist das breit gefächerte V, welches sich quer über die Brust zieht. Gegliedert in 3 breite, rote Streifen, welche sich farblich von oben nach unten aufhellen, erregt dieses Jersey sofort Aufmerksamkeit. Der V-Ausschnitt und die Ränder der Ärmel sind farblich passend in Schwarz abgesetzt. Zu sehen ist es hier.

Auswärtstrikot als Glücksbringer
War das Auswärtstrikot in früheren Modellen in der Farbe Grün gehalten, erstrahlt es für die WM mit kräftigen roten und schwarzen Querstreifen. Alleine das Outfit sorgt so schon für eine ganz besondere Aura. Mit diesen Farben zeigen die deutschen Spieler sogleich, wer der Herr auf dem Spielfeld ist. Kraftvoll und siegessieger wird diese Botschaft auch optisch an die Gegner getragen.

Sommerparty’s können steigen
Damit während der WM aber nicht nur die Männer den einzelnen Spielen entgegenfiebern können, gibt es auch passende Trikots für die Kinder und für die Damen. Die Kinder bedienen sich dabei derm original der Herren, nur in etwas kleineren Größen. Für die Damen wurde bei der Herstellung vor allen Dingen auf gutes Aussehen geachtet. Deshalb ist der V-Ausschnitt wesentlich größer gestaltet, als beim Herrentrikot. Damit die Damenwelt auch immer eine gute Figur abgibt, ist das Damentrikot tailliert geschnitten. Für gute sollte so allemal gesorgt sein.

Deutschland bei der WM so modisch und modern wie noch nie
Im Gegensatz zu früheren Modellen der Trikots für die WM spielt die deutsche Mannschaft in diesem Jahr in farbenprächtigen Jersey?. Sowohl das Heimtrikot, wie auch das Auswärtstrikot hatten noch niemals so viele farbliche Akzente. Damit sind die deutschen Spieler im karnevalslastigen Brasilien genau richtig gekleidet und werden viele Fans auf ihrer Seite haben.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.