DFB Team: Deutschland bestreitet WM-Test gegen Polen

Laut dem kicker werden Joachim Löw und seine Mannschaft Anfang Mai kommenden Jahres ein WM-Vorbereitungsspiel gegen den EURO-Gastgeber von 2012 Polen bestreiten. Ein offizielle Bestätigung des Testspiels seitens des DFB gibt es bisher jedoch noch nicht.

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, doch auch diese kann sich manchmal quälend und zäh werden. Um dies zu vermeiden und sich natürlich bestmöglich auf die WM-Endrunde kommendes Jahr in Brasiilien vorzubereiten gibt es Testspiele. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird aller Voraussicht nach am 13. Mai 2014 gegen Polen ein solches Freundschaftsspiel bestreiten. Dies berichtet das Fußball-Fachmagazin kicker. Der DFB wollte den Termin auf Anfrage bisher jedoch noch nicht bestätigen.

Das Länderspiel gegen den EURO-Gastgeber von 2012 ist als Benefizspiel zugunsten der DFB-Stiftungen Egidius Braun und Sepp Herberger vorgesehen. Gespielt werden soll in der Mainzer Coface-Arena, dies wäre zugleich das erste Länderspiel in Mainz. Das letzte Benefizspiel bestritt die DFB-Elf im Mai 2011 in Sinsheim gegen den WM-Vierten Uruguay.

Inwiefern es sich jedoch um einen wirklichen WM-Test handelt ist fraglich. Bei diesem Datum wird Bundestrainer Joachim Löw womöglich ohne viele Stammspieler auskommen müssen. Am 17. Mai findet das DFB-Pokalfinale in Berlin statt, auch auf Teilnehmer der Endspiele in Europa League (14. Mai) und Champions League (24. Mai) müsste Löw sicherlich verzichten. In Spanien und Italien endet die Saison zudem erst am 17. und 18. Mai. In England steht am 17. Mai das Pokalfinale an. Aus diesen Ländern hatte Löw zuletzt bis zu sieben Akteure in seinem Kader.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.