WM-Qualifikation: Die Auslosung der WM-Playoffs findet am 21. Oktober statt

Am 11. und 15. Oktober finden die letzten Gruppenspiele der europäische WM-Qualifikation statt, eine Woche später erfolgt dann die Auslosung der Playoffs wie der Fußball-Weltverband FIFA heute bekannt gab.

Nach der Qualifikation ist vor den Playoffs. Für die neun Tabellensieger ist die WM-Qualifikation am 15. Oktober beendet, für acht Zweitplatzierten hingegen geht es eine Runde weiter in die Relegationsspiele.  In den WM-Playoffs ermitteln die acht besten Tabellenzweiten der Europa-Gruppen die vier letzten WM-Turnier-Teilnehmer des „alten Kontinents“. Bei der Ermittlung der Playoff-Teilnehmer werden Punkte, Tordifferenz, Tore, Auswärtstore und die Disziplinarwertung berücksichtigt. In Gruppen mit sechs Mannschaften werden jedoch nicht die Ergebnisse gegen das Schlusslicht der Abschlusstabelle einbezogen.

Die Playoffs werden am Montag den 21. Oktober um 14.00 Uhr in Zürich ausgelost. Bei der Auslosung kommen die nach der aktuellen FIFA-Weltrangliste vier stärksten Mannschaften in einen Topf (gesetzte Teams) und die vier anderen (ungesetzte Teams) in den zweiten Topf. Die Playoff-Spiele selbst finden voraussichtlich am 15. und 19. November statt. Die Auslosung der WM-Vorrunde findet am 6. Dezember in Rio de Janeiro statt.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.